Arrow down
LinkedIn Icon Facebook Icon

So wirst du zum Peak Performer

Erfolgreich im Job und im Privatleben - und dabei stets gut gelaunt: Peak Performer meistern ihr Leben scheinbar mühelos. Der Begriff stammt ursprünglich aus dem Spitzensport und bezeichnet eine Person, der es gelingt, über einen langen Zeitraum Höchstleistungen zu vollbringen. Das Geheimnis? Die innere Einstellung.     

1. Herausforderungen früh angehen 

Ein Peak Performer weiß, dass es nichts bringt, Probleme auf die lange Bank zu schieben. Er geht sie direkt an. Komplexe Herausforderung schrecken ihn nicht ab, im Gegenteil: Sie sind eher Ansporn. Er holt alles aus sich heraus, um dann stolz die Lösung präsentieren zu können. 

2. Sich selbst reflektieren 

Ein Peak Performer beobachtet sein eigenes Handeln regelmäßig - und hinterfragt es kritisch. Welches Verhalten hat mich weitergebracht? Was war hinderlich? Wer sein Tun analysiert kann daraus Schlüsse ziehen und mögliche Fehler korrigieren.  

3. Immer besser werden wollen

Was im Spitzensport das Training ist bezogen auf die Karriere die Weiterbildung. Peak Performer bleiben neugierig und sind lebenslange Lerner. Das stellt sicher, dass sie ihr Wissen stets erweitern und geistig flexible bleiben. 

4. Fokussiert und organisiert arbeiten

Peak Performer arbeiten fokussiert und sind in der Lage, sich voll und ganz einer Aufgabe zu widmen. Ihre Tagesstruktur und ihr Vorgehen sind organisiert. Für Ablenkungen durch Zeitfresser ist kein Platz. 

5. Sich nicht aus der Ruhe bringen lassen

Auch in stressigen Phasen behalten Peak Performer stets die Ruhe und vertrauen bei der Problemlösung auf ihre Fähigkeiten. 

Das könnte dich auch interessieren

Produktivität

Mehr schaffen dank positivem emotionalen Link

Konzentration und Motivation fehlen? So baust du einen „emotionalen Link“ auf und erledigst auch unliebsame Aufgaben im Handumdrehen.

Produktivität

Vier Ideen für digitales Teambuilding

Zusammenhalt und Motivation bleiben auch in einer zunehmend virtuellen Arbeitsorganisation wichtig. Hier sind vier Ideen für digitales Teambuilding.

Produktivität

6 Tipps, um dich besser zu fokussieren

Sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, ist eine wichtige Fähigkeit erfolgreicher Menschen. Hier erhältst du 6 Tipps für mehr Fokus.

 

Produktivität

So richtest du deinen perfekten Homeoffice-Arbeitsplatz ein

Mit wenig Aufwand kannst du deinen Homeoffice-Platz optimieren, um auch von zu Hause aus langfristig gesund und produktiv zu arbeiten.

 

Produktivität

In 6 Schritten zu einer besseren Kommunikation

Kommunikation ist das A und O, um Chefs, Kollegen und Kunden zu überzeugen. Erfahre, worauf es ankommt und wie du deine Skills verbesserst.

 

Produktivität

Sechs goldene Regeln für mehr Produktivität

Was macht produktive Menschen produktiv? Tipp: Nicht extra viel Zeit im Büro zu sein. 6 goldene Regeln für mehr Produktivität und weniger Stress.

Produktivität

Besser wirken durch Körpersprache

Unsere Körpersprache sagt oft mehr aus als Worte. So interpretierst du nonverbale Signale und nutzt sie selbst, um besser zu wirken.

Produktivität

Zeitmanagement II: Vier Methoden für mehr Effizienz

Höhere Produktivität und weniger Stress – Nutze diese vier bewährten Zeitmanagement-Methoden für eine bessere Work-Life-Balance.

 

Neuigkeiten

Zeitmanagement I: Dos und Don’ts für mehr Effizienz

Das richtige Zeitmanagement kann dir dabei helfen, produktiver zu werden und dabei gleichzeitig arbeitsbedingten Stress zu reduzieren.

Produktivität

5 Wege, um smarte Ideen zu entwickeln

Nutze Kreativitätstechniken, um eingetretene mentale Pfade zu verlassen, neue Perspektiven zu erschließen und clevere Ideen zu entwickeln.